Das größte Korallenriff der Welt: Great Barrier Reef

Cairns habe ich unter anderem als Start meiner Australienreise gewählt, da dies der beste Ausgangspunkt für einen Schnorchel- und/oder Tauchausflug zum bunten Great Barrier Reef ist. Das möchte ich mir natürlich nicht entgehen lassen und habe daher für diesen Tag einen Ausflug gebucht.

Auf einem großen Katamaran geht’s raus auf’s offene Meer. Auf Grund des Zyklons ist es immer noch unglaublich windig, das Boot schaukelt ordentlich hin und her und der ein oder andere muss sich Richtung Reling begeben. Wir bekommen eine kurze Einweisung und nach etwa einer Stunde setzen wir Anker am ersten Riff. Ich werde etwas nervös, als ich mit dem Tauchequipment ausgestattet werde und dann ins Wasser springe. Zu dritt halten wir uns an unserem Guide fest und folgen seinen Anweisungen. Und plötzlich sind wir umgeben von vielen Fischen und bunten Korallen. Es ist ein wahnsinnig tolles Gefühl mit den Fischen unter Wasser auf Augenhöhe zu schwimmen und einfach nicht mit Schnorcheln zu vergleichen. Relativ schnell steht für mich fest, dass am Nachmittag noch ein zweiter Tauchgang folgen wird. Dennoch muss ich ehrlicherweise sagen, dass mich die Riffe an sich nicht wirklich umhauen und ich doch etwas mehr erwartet habe. Es ist relativ grau dort unten, vor einigen Jahren sah es hier bestimmt noch ganz anders aus. Trotzdem war es eine supercoole Erfahrung und ich bin froh, das Great Barrier Reef auch aus dieser Perspektive gesehen zu haben. Leider habe ich weder Schildkröten noch Haie sehen können – vielleicht nächstes Mal!

P.s.: Bunte Bilder kann ich euch in diesem Beitrag leider (noch) nicht bieten. Ihr müsst euch mit Bildern von mir im Wetsuit zufrieden geben. Die Fotos, die ich gekauft habe, sind noch auf einem USB-Stick. Ich werd sie bei Gelegenheit ergänzen!

Nemo gefunden!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s