Ausflug in die Blue Mountains

Wie ich bereits erwähnte, sind die Blue Mountains ein weiteres Highlight und von Sydney aus schnell zu erreichen.

Wir nehmen die Bahn und sind innerhalb von 2 Stunden in Katoomba, einer kleinen Stadt in den Blue Mountains. Im Tourist Office informieren wir uns über verschiedene Routen und laufen dann los. Erster Stopp sind die bekannten „Three Sisters“ – drei riesengroße Felsformationen. Wir knipsen ein paar Fotos und klettern dann die Giant’s Stairway herunter in den National Park. Wir haben wieder mal einen tollen Tag erwischt. Es ist zwar unglaublich kalt, aber sehr klar und die Aussicht ist toll. Unten angekommen wandern wir die Wege entlang, um dann festzustellen, dass der Aufstieg dort gesperrt ist. Also den ganzen Weg wieder zurück und noch ein Stück weiter und es geht endlich wieder bergauf. Wir bewältigen die gefühlt eine Million Stufen und kommen nach einer halben Ewigkeit oben an, um dann festzustellen, dass wir noch lange nicht am Ziel sind. Es geht also noch ein paar Kilometer weiter an der Straße entlang bis wir in der kleinen Stadt Leura ankommen. Völlig erschöpft setzen wir uns, nach einem kurzen Zwischenstopp in einem der Restaurants, in den Zug nach Sydney. Das war ein toller Tag und ich durfte wieder mal eine neue Seite von Australien kennenlernen.

Blue Mountains National Park
The Three Sisters
Steiler Abstieg

Ein Kommentar zu „Ausflug in die Blue Mountains

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s