Mein erstes Workaway-Erlebnis (Rongdal Community School)

Weißt du eigentlich, wie gut du es hast?“ – ich glaube diesen Satz hat wohl jeder von uns schon mal gehört. In der vergangenen Woche wurde mir wieder bewusst, wie glücklich ich mich schätzen kann.

Ich habe 8 Tage bei einer einheimischen Familie in East Efate auf Vanuatu gewohnt. Eine Woche voller Kakerlaken, Spinnen und sonstigem Ungeziefer. Ich gehe mit schmutzigen Händen und Füßen ins Bett. Es gibt kein fließend Wasser und nur eingeschränkt Elektrizität.

Dafür werde ich mit offenen Armen empfangen, in das Familienleben integriert und sehe viele, viele Kinder lachen. Auntie Jenny und Uncle Max geben sich viel Mühe, damit ich mich wohl fühle, und sind wahnsinnig gastfreundlich. Die Kinder sind so süß, dass ich sie am liebsten alle mit nach Hause nehmen würde.

Die Familie gewährt mir einen Einblick in ihr Leben, den ich sonst nie erhalten hätte. Ich pflanze Wassermelone, jäte Unkraut, ernte Tomaten und Salat, verkaufe die Ernte auf dem lokalen Markt und beteilige mich natürlich auch am Unterricht. Ich bringe den Kindern Klatsch-Spiele bei, wir singen und spielen zusammen. Die Kinder sind fasziniert von meinen Haaren und meiner Hautfarbe. Den Erwachsenen zeige ich auf einer Landkarte, wo Deutschland liegt und welche Länder ich bisher bereist habe. Ich esse Gemüsesorten, von denen ich zuvor noch nie etwas gehört habe und lerne, wie man das Nationalgericht Vanuatus „Laplap“ zubereitet.

Auch wenn ich viele, schöne und spannende Momente erlebe, bin ich froh, wieder in der Zivilisation zu sein und springe jetzt erstmal unter die Dusche!

Es folgen ein paar (viele) Bilder…

Meine Hütte
Uncle Max
Lieblingsbild
Rotznase immer am Start
Neue Frisur
Die Küche
Kochstelle
Schule
Tomaten ernten
Auf dem Markt
Aus Palmenblättern wird das neue Dach gewebt
Rasta-Juli
Mein Liebling
Kochen im Vanuatu-Style

5 Kommentare zu „Mein erstes Workaway-Erlebnis (Rongdal Community School)

  1. …endlich…. neue Juli Geschichten!! … und das warten hat sich gelohnt, wie cool ist das denn?! Schön zu sehen, wie Dir immer alle Herzen zu fliegen und wie groß Deins ist! Liebste Grüße SuA

    Gefällt 1 Person

  2. HAPPY BIRTHDAY Juli schön, dass wir Dich heute morgen gleich
    erreicht baben. Feier schön sofern Du Gäste findest die mit Dir feiern;-)
    Stoßen heute Abend auf Dich an. Den Geburtstag holen wir.
    Muss jetzt erst nochmal den Bericht anschauen. Sehr eindrucksvoll bis jetzt!!
    hdgdl Pepsi

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s